Teilnahmebedingungen Innovation Lab

Durch das Anklicken des Kästchens „Ich habe die Datenschutzerklärung der IMMOunited GmbH und die Teilnahmebedingungen des IMMOunited Innovation Labs zur Kenntnis genommen.“ stimmt der Teilnehmer den Allgemeinen Teilnahmebedingungen zu. Veranstalterin des Innovation Labs ist IMMOunited GmbH, Tuchlauben 13/3 Stock, 1010 Wien, office@immounited.com („Veranstalterin“).

Teilnahmeberechtigt am Innovation Lab sind alle natürlichen Personen über 18 Jahren. Die Veranstalterin behält sich das Recht vor, Teilnehmer, die gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen, auszuschließen.

Von allen Teilnehmern werden bis zu zehn Personen für eine Reise zur weiteren Ausarbeitung der Idee nach Marbella eingeladen. Dem Einreicher der besten Idee wird ein einmaliges Preisgeld von EUR 10.000,- ausgelobt. Sollte die Reise aus von der Veranstalterin nicht zu vertretenden Gründen nicht wie geplant stattfinden können, behält sie sich vor, nach eigenem Ermessen Änderungen vorzunehmen. Aus Gründen der Abwicklung wird von allen Personen, die an der Reise teilnehmen, ein Impfnachweis auf Basis des EU-weit gültigen Grünen Passes verlangt. Die Ermittlung der Teilnehmer an der Reise und der besten Idee und somit des Gewinnes erfolgt durch die Veranstalterin nach ihrem eigenen Ermessen. Wurde eine Gewinneridee von mehreren Personen (max. zwei) zusammen eingereicht, erhalten sie den ausgelobten Betrag einmal anteilig nach Köpfen ausgezahlt.

Die Teilnahme am Innovation Lab erfolgt durch die Einreichung einer Idee über die Website. Der Teilnehmer bestätigt, dass diese (insbesondere Texte, Bilder, Fotografien, Zeichnungen) nicht gegen die Rechte Dritter, insbesondere Urheberrechte, Herstellerrechte, Werknutzungsrechte und Persönlichkeitsrechte verstößt. Sind auch andere Personen als der Teilnehmer an der Erstellung oder Entwicklung des Teilnahmebeitrags beteiligt, muss vom Teilnehmer vor Einreichung deren Einverständnis zur Einreichung eingeholt werden bzw die Einreichung gemeinsam erfolgen. Die Teilnehmer halten die Veranstalterin in diesem Zusammenhang schad- und klaglos.

Der Teilnehmer räumt mit der Einreichung seiner Idee der Veranstalterin das unentgeltliche, nicht-exklusive, sublizensierbare, zeitlich, sachlich und räumlich unbeschränkte und unwiderrufliche Recht ein, die von ihm zur Verfügung gestellten Inhalte und Ideen ganz und/oder teilweise auch in veränderter Form ohne Nennung des Einreichers zu nutzen, zu vervielfältigen, zu verbreiten, zur Verfügung zu stellen, zu veröffentlichen, auf jede sonstige bekannte Art auch gewerblich zu verwerten und insbesondere die Idee umzusetzen.

Die Veranstalterin behält sich das Recht vor, Änderungen sowie Ergänzungen am Ablauf des Innovation Labs vorzunehmen oder es ganz abzubrechen. Dies gilt insbesondere bei höherer Gewalt oder falls das Innovation Lab aus organisatorischen, technischen oder rechtlichen Gründen nicht durchgeführt oder fortgesetzt werden kann.

Im Falle von Rechtsstreitigkeiten ist ausschließlich das Recht der österreichischen Republik maßgebend. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barablöse des Gewinns ist nicht möglich.

Stand: 06.07.2021